Törnkalender

Der Katamaran ist Einhandtauglich und somit kinderleicht zu bedienen. Es sind (wirklich!) keinerlei Vorkenntnisse erforderlich.
Laien genießen den Komfort, Fachleute staunen über das Potential.

Mitsegeln auf easy living ist mehr als nur segeln. Es ist Urlaub pur. Du kannst bei allen Manövern, einschl. Hafenmanövern, mit anfassen und/oder sie ausführen. Gern mit Beratung/Assistenz vom Skipper.

Dabei sind Cockpit und Deckflächen groß genug, damit Du bei Bedarf allem aus dem Weg gehen oder zwischen den Bügen auf den Netzen liegend, über dem Wasser schwebend, beim Plätschern der Bugwellen deinen Träumen nachhängen kannst.

Du kannst in diesem Jahr auch wieder Tagesfahrten mit easy living unternehmen. Z.B. zum Mittagessen nach Neustadt und anschließend wieder zurück nach Travemünde (wenn der Wind mitspielt) oder einfach ein paar Stunden Spaßsegeln in der schönen Lübecker Bucht. Der ideale Ausflug um zwischendurch auf’s Wasser zu kommen, um zu entspannen und Kraft zu tanken. Ohne Vorbereitung oder Kleiderordnung. Alleine, mit Partner/in oder der ganzen Familie. Übrigens: easy living ist kindertauglich!

Natürlich gibt es auch wieder Wochenendtörns, sowie ein und zweiwöchige Reisen im Angebot

Für ambitionierte gibt es spezielles Skipper Training und wer easy living ganz für sich alleine haben möchte, der findet dazu mehr unter dem Menü exclusiv. Aber sieh selbst.

Viel Spaß beim Stöbern…

Tagesfahrt: Samstags Travemünde – Neustadt – Travemünde, € 98,00 pro Person, keine Bordkasse

Samstag: 18.06.22, je 0930 – 16/1700 Uhr

oder

Schnuppertörn: Sonntag 3 Std. ab/an Travemünde, € 58,00 pro Person

Sonntag: 19.06.22, je 10:00 – 13:00 Uhr

Toller Segelausflug für zwischendurch!
Um 09.30 Uhr starten wir den Törn mit einer Sicherheitseinweisung. Dann heisst es ‚Leinen los‘, Segel hoch und wir machen uns auf zum schönen Neustadt. ( ca. 8 sm.)
In Neustadt angekommen werden wir nicht einfach irgendwo liegen, sondern uns einen Platz direkt im Stadthafen, mitten im Leben und direkt vor den Restaurants am Stadtzentrum suchen.
Dort kannst Du/Ihr ausschwärmen, ein fangfrisches Fischbrötchen am Kutter essen und die Stadt erkunden, euer lieblings Restaurant aufsuchen oder von Bord aus das bunte Treiben an Land beobachten.
Ein Ausflug mit dem Dingy oder bordeigenem Kajak sind natürlich auch drin.

Nach ca. einer Stunde werfen wir erneut die Leinen los und machen uns auf den Rückweg nach Travemünde, so dass wir dort gegen 16/1700 Uhr wieder eintreffen.

Sonntags:

Wir treffen uns um 10:00 Uhr an Bord in Travemünde. Nach einer kurzen Sicherheitseinweisung machen wir uns auf. Vorbei an der Prommenade, der ‚Passat‘ dem ‚Maritim‘ und der Mole mit ihrem grün/weiß gestreiften Turm, auf die Ostsee und lassen uns den frischen Wind um die Nase wehen: segeln vorm Wind, halb Wind, am Wind, einfach was uns Spaß macht und sind um 13:00 Uhr entspannt und um ein paar schöne Eindrücke reicher, wieder in Travemünde zurück.

Ich freu mich auf euch!

Euer
Wolfgang

..

Spezielles Skippertraining in Travemünde, € 175,00 pro Person.

Samstag, 26.03.22, 09:00 – 17:00 Uhr, weitere Termine gerne auf Anfrage

Na, wie wär’s?
Einen ausgewachsenen Kat von 15 Meter Länge und 8 Meter Breite mühelos in die kleinste Parklücke zu zaubern – ganz ohne Bugstrahlruder? Hier lernst Du es.
Was musst Du tun, wenn eine Maschine ausfällt? Hier kannst Du es üben.
Beidrehen, welche Segel für welchen Kurs? Bekommst Du hier alles raus.
Wie setze ich einen Hahnepot oder vor Buganker rückwärts an die Pier? Kannst Du hier alles ausprobieren.

Dabei ist die ‚easy living‘ zum Üben wie gemacht. Die Rümpfe aus zähem Aluminium geschweißt, stecken manch groben Knuff klaglos weg. Die Oberfläche naturbelassen, also keine Angst vor Kratzern.
Die Laufdecks breit, die feste Reling hüfthoch – hier ist Überbordgehen eine Kunst. Die Poller im Kasko fest verschweißt – die reißt keine Leine raus…

Du kannst hier alles üben, damit die Leute auf der Pier den Hut ziehen, wenn Du anlegst und nicht die Kamera.
Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Komm wie Du bist, übe was Dir wichtig ist.

Für den Tageskurs ist, wenn Du mit uns frühstücken möchtest (inkl), Eintreffen an Bord Samstag um 0800 Uhr, 0930 Uhr erfolgt die Sicherheitseinweisung und Kursbegin. Mittagspause ist ca. von 1300 – 1400 Uhr, Kursende ist 17:00 Uhr

Für den Wochenendkurs ist Eintreffen Freitag ab 1800 Uhr.
Kursgebühr Tageskurs € 175,00 pro Person (Bordkasse ist inklusive.)
Wochenendkurs € 350,00 pro Person (eine Koje in einer Doppelkajüte) zzgl. Bordkasse für Hafengelder, Verpflegung etc. ca. 10-20€ pP/Tg

Ostern: Donnerstag 14.04. – Montag 18.04.22. Vier Tage, € 484,- pro Person, zzgl. Bordkasse.

Wir segeln (je nach Wind, Wetter und Wunsch der Crew) über die Lübecker Bucht zB. nach Fehmarn, zur schmucken Hansestadt Wismar (da gibt’s soo leckere Eisbecher…), ankern bei der Insel Pöel, oder besuchen eines der traditionsreichen Seebäder wie zB. das zauberhafte Boltenhagen.

Am Samstag können wir uns in Wismar oder Fehmarn am Osterfeuer (sofern freigegeben) richtig durchgrillen lassen.

Sonntag werden wir in Neustadt direkt im Stadthafen liegen um am Montag gegen Mittag mit einem Sack schöner Erinnerungen wieder in Travemünde fest zu machen.

Himmelfahrt: Mittwoch 25.05. – Sonntag 29.05.22. Vier Tage, € 484,- pro Person, zzgl. Bordkasse.

Pfingsten: Freitag 03.06. – Montag 06.06.22. Drei Tage, € 363,- pro Person, zzgl. Bordkasse.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist BlisterKl-2.jpg

Wir segeln (je nach Wind, Wetter und Wunsch der Crew) über die Lübecker Bucht zB. nach Fehmarn, zur schmucken Hansestadt Wismar (da gibt’s soo leckere Eisbecher…), ankern bei der Insel Pöel, oder besuchen eines der traditionsreichen Seebäder wie zB. das zauberhafte Boltenhagen.

Samstag (Sonntag) werden wir in Neustadt direkt im Stadthafen liegen um am Sonntag (Montag) gegen Mittag mit einem Sack schöner Erinnerungen wieder in Travemünde fest zu machen.

Jaaaaa Wochenende, Freitag 1800 – Sonntag 1200 Uhr, 2 Tage € 242,- pro Person zzgl. Bordkasse.

Wir treffen uns Freitag ab 1800 Uhr in Travemünde für die erste Nacht an Bord. Samstag segeln wir nach einem gemütlichen Frühstück in der Lübecker Bucht: Vorm Wind, halber Wind, am Wind, oder Badestop, ganz wie es uns gefällt. Wenn wir genug gespielt haben, gehen wir für die zweite Nacht in Neustadt direkt in den Stadthafen, oder legen uns in einer lauschigen Bucht vor Anker. Sonntagtag segeln wir dann ganz entspannt nach Travemünde zurück, so dass dort der Törn gegen 1200 Uhr endet.


7 Tage Fahrten: Freitag 1800 Uhr – Freitag 1200 Uhr € 698,- pro Person, zzgl Bordkasse.

17.-24.06.22, 24.06.-01.07.22, 29.07.-05.08.22, 05.-12.08.22, 19.08.-26.08.22, 26.08.-02.09.22,

09.-16.09.22, 16.-23.09.22, 23.-30.09.22,

Lübecker und Mecklenburger Bucht, Bodden oderDänische Südsee,

Wir treffen uns Freitags ab 18:00 Uhr an Bord in Travemünde zum entspannten Ankommen.

Besprechen den Törn, erledigen den Einkauf, falls gewünscht und verbringen einen gemütlichen Abend in Travemünde. Samstags geht es dann nach einem ausgiebigen Frühstück los.

Die Route gibt der Wind vor.

So kann es sein, dass wir die Küste von Meckpom mit Orten wie Wismar, Rerik, die Inser Poel, Warnemünde besuchen, vielleicht die Warnow bis Rostock segeln oder Großenbrode, Fehmarn und an der dänischen Seite Gedser und das bezaubernde Nystedt besuchen.
Je nach Wind kommen wir vielleicht auch in die Dänische Südsee mit ihrer schönen Inselwelt. Auf jeden Fall soll es Spaß machen! Freitags sind wir dann wieder gegen Mittag in Travemünde.

14 Tage Fahrten: Freitag 1800 Uhr – Freitag – Freitag 1200 Uhr


Freitag 08.07. – Freitag 15.07.22 und Freitag 15.07. – Fr. 22.07.22

je 7 Tage € 686,- pro Person, zzgl Bordkasse

Diese Reise wird uns von Travemünde aus (vermutlich) Richtung Dänemark und Dänische Südsee führen. Kopenhagen, Möen, Gronesund, vielleicht rund Fynen, oder zum Ende der ersten Woche über Dyvig, den Aalssund und Sonderborg, zu den zauberhaften Ochseninseln und weiter nach Flensburg. Auf dieser Reise steht ausdrücklich gemütliches Segeln im Vordergrund. D.h. genau den richtigen Kurs zu dem vorhandenen Wind zu finden. Explizite Ziele treten vor dieser Maßgabe in den Hintergrund.

So kann es sein, dass die Runde andersherum verläuft und wir vielleicht eine östliche Runde drehen. In dem Fall könnte es Richtung Stralsund und dem Bodden gehen. Wir werden sehen, was geht. Freitag den 20.08.21 werden wir gegen Mittag mit einem Sack schöner Erinnerungen wieder in Travemünde eintreffen.

Wer einen Teil der Reise spannend findet, aber lieber 7 Tage mit möchte, kann das natürlich auch gerne. Die Wochen sind auch einzend buchbar, allerdings lässt sich der mittlere Wechselhafen heute noch nicht mit Sicherheit benennen.

Goldener September. Segeln in der Lübecker / Mecklenburger Bucht.

Den Spätsommer noch einmal auf dem Wasser genießen. Milde Tage, volle Farben, faszinierende Sonnenauf- und untergänge. Klare Luft und Entspannung pur.

Wir segeln ab/an Travemünde in der Lübecker und Mecklenburger Bucht. Ankern hinter Pöel, im Salzhaff vor Rerik oder in Großenbrode. Genießen den glutroten Himmel vom Cockpit aus, oder gehen doch für einen Eisbecher nach Wismar oder ein Fischbrötchen nach Fehmarn…


Euer Zuhause, Termine, Zeiten, Preise

Eintreffen an Bord ist abends ab 18:00 Uhr des genannten Törnbegin. Die Preise gelten für eine Koje in einer Doppelkajüte, zzgl. Bordkasse für Proviant, Hafengelder, Diesel ( >1 Std/Tag) etc. Wer gerne eine Doppelkajüte für sich alleine beziehen möchte, bekommt seinen Wunsch bereits für € 156,80,- pro Tag erfüllt. Eine Übernachtung nach Törnende um beispielsweise eine spezielle Abreisemöglichkeit zu nutzen ist leider nur im Einzelfall und nach Absprache möglich, da die nachfolgende Crew bereits (so wie ihr auch) am Abend des mittags geendeten Törn anreist. Wenn es sich einrichten läst, fallen für die Übernachtung € 40,- p/P. zzgl. Bordkasse an.

Jede der vier Doppelkajüten ist beheizt, verfügt über 230 Volt (auch auf See), bietet ein eigenes, direkt von der Kajüte begehbares Bad mit w/k Wasser, Dusche, autom. WC und Handtuchwärmer. Kaffee, Tee, Wasser, Bettzeug und -bezug, Handtuch und automatische Rettungswesten sind an Bord für jedes Crewmitglied vorhanden und die Nutzung inklusive. Endreinigung natürlich auch, wenn ihr nicht rumsaut. Darüber hinaus erfreuen sich unser bordeigenes Seekayak ebenso wie unser Dingy mit führerscheinfreiem Außenborder, großer Beliebtheit und stehen jederzeit für einen Ausflug zur verfügung.

Kommentare sind geschlossen.